Karin Roth könnte man als guten Fang betrachten. Gutaussehend, beruflich erfolgreich und sportlich. Sie fährt Motorboot, ist leidenschaftlicher Eishockeyfan. Karin erfüllt sozusagen alle männlichen Fantasien. Aber und jetzt kommt’s:  sie war jahrelang Single. Und zu diesem Thema hat die Immobilienmaklerin ein Buch geschrieben. Der Titel des Buches: Single, weil die Auswahl scheisse ist. In diesem Buch schreibt Karin Roth über ihre Erfahrungen als Single.

Das erste Buch von Karin Roth: Single weil die Auswahl scheisse ist

Selbstironisch, witzig und charmant lässt die 37-Jährige ihre Dates Revue passieren und schreibt über Pleiten, Pech und Pannen. Über Freundschaft, Liebe und die Sehnsucht nach einem Seelenverwandten an ihrer Seite. Hat sie ihren Traumprinzen am Ende gefunden? Im Hautnah Talk mit Christine Tusch erfahren wir mehr über Ihre Erfahrungen als Single, Dating Plattformen und ihrem unangenehmsten Date.

Karin Roth schreibt über ihre Zeit als Single

Ich hatte viel Spass in der Zeit als Single. Besonders dann, wenn ich meinen Freundinnen bei einem Glas Wein von meinen neuesten Dating Erlebnissen erzählte.

Wer kennt es nicht, das Singledasein, die langweiligen Pärchenabende im Freundes- und Bekanntenkreis, die aufdringlichen Fragen nach dem Beziehungsstatus, ganz zu schweigen von den mitleidigen Blicke, wenn die Antwort Single lautet?

Zur Autorin
 Karin A. Roth (37) ist in Studen bei Biel aufgewachsen. Nach der Lehre als Bankkauffrau stieg sie in den elterlichen Immobilienbetrieb ein. Es folgten weitere Aus-­bildungen, unter anderem zur Fachjournalistin und Treuhänderin. Heute arbeitet sie als Immobilientreuhänderin und unterrichtet Immobilienwirtschaft. Sie war – mit Unterbrüchen – zehn Jahre lang Single und datete in jener Zeit mehrere Dutzend Männer.

Folge bei Apple Podcasts anhören

Folge bei Spotify anhören

Diese Episode auf Google Podcasts anhören

Single, weil die Auswahl scheisse ist bestellen

Das könnte Sie auch interessieren: